trip to Massachusetts, Maine, New Hampshire

Trip to Massachusetts, New Hampshire and Maine


Im September war ich für fünf Tage an der Ostküste. Ich dachte wir würden nach Boston gehen und einmal ausserhalb von Boston meine Gastgrosseltern besuchen, doch der Trip war unglaublich toll. Wir haben mehrere tolle Dinge gemacht und ich möchte euch gerne etwas darüber erzählen.
Der Tag vom Flug war ein Donnerstag. Wir sind früh los und dann haben wir erfahren, dass unser Flug verspätet ist und so sind wir in Louisville selber noch frühstücken gegangen in einem Bagel-Shop. Danach sind wir nach Denver zum Flughafen gefahren. Einige Stunden später sind wir dann in Boston angekommen. Ein langer ermüdender Tag und am nächsten Tag sind wir mit einer Duck-Tour in dieses Abenteuer gestartet, wir sind durch Boston gefahren und dann ins Wasser mit diesem Auto, das gleichzeitig auch ein Boot ist. 
Am nächsten Tag haben wir Harvard besucht. Das hat mir sehr gefallen. 
Am darauffolgenden Tag haben wir meine Gasttante, Gastonkel und Gastcousinen in New Hampshire besucht. Ich fand das so toll, dass wir in einen anderen Staat gefahren sind und ich habe mich sehr gut mit meiner Gastcousine verstanden, da war es fast schon schade, als wir wieder gegangen sind. Vielleicht besuchen sie uns aber im Frühling hier in Colorado. 
Einen Tag später sind wir dann nach Maine, wieder ein anderer Staat, gefahren und sind ans Meer. Das war mega toll und alles hat so nordisch ausgesehen. Es hat mir sehr gefallen und obwohl es leichter Nieselregen hatte, war es einfach schön dort. Die Stimmung am Meer ist einfach immer so beruhigend. 

Ich habe noch ein paar Bilder für euch von meinem Trip.





Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Update I First Week of School

Abschied nehmen

the truth about being back home